Skip to main content

Aluminiumfreie Deos finden – Alle Infos rund um Aluminium in Deos

Seit einigen Jahren herrscht Bestürzung bei Nutzern herkömmlicher Deodorants. Denn es verdichten sich die Hinweise, dass Aluminium in Deos schädlich ist. Aluminium steht im Verdacht u.a. Brustkrebs bei Frauen zu begünstigen. Wir haben die Fakten zusammengetragen und zeigen euch, Deos ohne Aluminium zu finden bzw. welche Deos kein Aluminium beinhalten.

Das Thema bewegt so viele Leute, dass inzwischen in den Deoabteilungen von Drogerien Listen aushängen, welche Deos ohne Aluminum deklarieren, aufgrund der erhöhten Konsumentennachfrage. 

30 bekannte alumiumfreie Deodorants für Männer und Frauen

Hier findest Du eine große Auswahl an aluminiumfreien Deos, sowohl für Männer wie auch für Frauen. Die einzelnen Artikel haben wir direkt zum Preisvergleich verlinkt, sodass ihr das Produkt immer zum günstigsten Preis bestellen kannst. Dadurch, dass so gut wie jeder Anbieter inzwischen Deo ohne Aluminiumsalze produziert, könnte die Liste fast endlos lang gehen. Die position der einzelnen Produkte stellt keine Bewertund onder Vorliebe unsererseits dar. Zusätzlich haben wir keine Unterscheidung hinsichtlich der „Darreichungsform“ (Spray, Zerstäuber/ Roller, Kristall, Creme, Öl oder Stick) vorgenommen:

docmorris Gutschein finden und sparen
Docmorris
Deos ohne Aluminium auf Docmorris
Entdecke über 36 Deos ohne Aluminium im Docmorris Shop.
Entdecke über 36 Deos ohne Aluminium im Docmorris Shop. Weniger anzeigen
Aliva Gutscheine
Aliva Gutschein
Deos ohne Aluminiumsalze in der Aliva Versandapotheke
Entdecke 34 Deos ohne Aluminiumsalze in der Aliva Versandapotheke
Entdecke 34 Deos ohne Aluminiumsalze in der Aliva Versandapotheke Weniger anzeigen

Welches ist das günstigste Deo ohne Aluminium?

Da Preise variieren können sich auch hierbei immer Verschiebungen ergeben. Dennoch ist das regelmäßig günstig oder günstigste Deo ohne Alu für Männer:

BUTCHER´S SON DEODORANT FOR MEN RARE PZN: 16529323

Für Frauen ist nach unseren Recherchen regelmäßig dieses aluminiumfreie Deo am preiswertesten:

Sebamed Balsam Deo Sensitive Aerosol (150 ml) PZN: 07573590

Die wissenschaftlichen Fakten rund ums Thema Aluminum in Deos

Aus wissenschaftlich objektiver Sicht hat sich das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) der Thematik angenommen und kommt zu folgenden Schlussfolgerungen:

·       Aus wissenschaftlicher Sicht kann kein kausaler Zusammenhang zwischen der Aluminiumaufnahme durch Deos und Kosmetika und Brustkrebs bzw. Alzheimererkrankung aufgrund inkonsistenter Datenlage gemacht werden.

o   dass durch Alumiun in Deodorants die Allgemeinbevölkerung betroffen ist.

o   Die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung durch aluminiumhaltige Deos wird als “möglich” eingestuft.

o   Die Schwere der Beeinträchtigung durch Nutzung aluminiumhaltiger Deos wird als “keine unmittelbare Beeinträchtigung” eingestuft

o   Zugleich bewertet das BfR die Aussagekraft der zugrunde liegenden Daten als “gring”, da zahlreiche wichtige Daten fehlen oder widersprüchlich sind!

o   Die Kontrollierbarkeit durch die Verbraucher wird als “kontrollierbar für den Verbraucher” angegeben.

·       Die Aluminiumaufnahme erfolgt sowohl über Nahrungsmittel, wie auch über Deos und Kosmetika

·       Laut EFSA liegt die tolerierbare Aufnahmemenge an Aluminium bei 0,143 Mikrogramm pro 1 Kg Körpergewicht. Für eine Person mit 60 Kg Körpergewicht gelten 8,6 µg Aluminiumaufnahme pro Tag als unbedenklich

·       experimentelle Studien zeigen, dass alleine über die Aufnahme von Alumium in Deos der von der EFSA als unbedenklich geltende Wert zur wöchentlichen Alumiumaufnahme bereits übertroffen wird. Die Aufnahme von Aluminium über die Nahrung war dabei noch nicht mal berücksichtigt.

·       Die Aluminiumaufnahme bei verletzter Haut (z.B. nach Rasur) liegt nochmals um ein Vielfaches höher

Persönliche Einschätzung des Themas “Aluminunproblematik in Deos”

Auch wenn zum jetzigen Zeitpunkt aus wissenschaftlicher Sicht nicht nachgewiesen werden kann, dass Aluminium zu Krankheiten wie Brustkrebs oder Alzheimer führt, macht die gewählte Formulierung des BfR sowie weitere Ergebnisse der durchgeführten Studien sehr nachdenklich. Es erinnert an die Vergangenheit, als erste Erkenntnisse bekannt dazu wurden wie gesundheitsschädlich das Rauchen ist. Damals hat die Zigarettenindustrie alles dafür getan, dass diese Erkentnisse nicht publik wurden und die Bevölkerung so lange versucht im Unwissenden zu halten, wie es nur ging. Für mich persönlich läuten schon jetzt die Alarmglocken und ich benutze keine aluminiumhalten Deos mehr. Jeder ist dazu aufgerufen sich sein eigenes Urteil zu bilden. Genau aus diesem Grund rate ich jedem, schaut euch die Doku “die Akte Alumium” an. Für mich ist klar, dass eine erhöhte Konzentration von Aluminium im Körper gesundheitsschädlich ist.

Für mich ist es kein Wunder:

·       dass Fische bei zu viel Alumium im Wasser sterben

·       dass es bei jahrelanger erhöhter Alumiumaufnahme zu Alzheimer kommen kann

·       dass Brustkrebs durch  durch die Porenverstopfung begünstigt werden kann

Ich persönlich bin bereits auf mein neues aluminiumfreies Deo von Nivea umgestiegen. Habe vorher immer nur Antitranspirante mit bis zu 96h benutzt und muss sagen, dass ich keinen “Qualitätsunterschied” zu vorher feststellen kann!

Häufige Fragen zum Thema Aluminium in Deos

Wie finde ich heraus, ob mein Deo Alumium enthällt?

Da Aluminiumverbindungen verpflichtend als Inhaltsstoffe deklariert werden müssen, reicht ein Blick auf die Inhaltsstoffe. Aluminium findet sich in den Inhaltsstoffen als Aluminium oder in Form vieler verschiedenster Aluminiumverbindung (häufig auch als Aluminiumsalz / Aluminiumsalze bezeichnet) wie z.B. Aluminium Zirconium oder Aluminium Chlorophydrate. Dennoch reicht das Wort Aluminium aus, damit man weiß, dass Aluminium bzw. Aluminiumsalze im Antitranpirant enthalten ist.

Überprüfe die Inhaltsstoffe jedes Deos, ob dort irgendein Wort mit "aluminium" drin vorkommt

Überprüfe die Inhaltsstoffe jedes Deos auf der Rückseite, ob dort irgendein Wort mit dem Inhalt “aluminium” drin vorkommt.

Führt Aluminium im Deo zu Brustkrebs, Alzheimer oder anderen Erkrankungen?

Das BfR sagt eindeutig, dass es keinen kausalen Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Aluminium und den genannten Krankheiten gibt. Dennoch zeigen einzelne Studien Indizien für einen solchen Zusammenhang, da es Studien gab, in denen ein erhöhter Aluminiumgehalt im Brustdrüsengewebe bei Brustkrebspatienten gefunden wurde im Vergleich zum Brustdrüsengewebe -sekret gesunder Frauen.
Ebenfalls rät das BfR zur Minderung der Aluminiumaufnahme durch Deodorants!

Warum gibt es Aluminum in Deos?

Aluminium führt dazu, dass die Poren der Haut verstopfen und somit der Schweißfluss unterdrückt wird. Zugleich wird jedoch dieses Alumium auch über die Haut in den Körper aufgenommen (epidermale Aluminiumaufnahme). Nur durch diese Eigenschaft ist es möglich, dass die Industrie mit Deodorants mit 96-stündiger antitranspiranten Wirkung werben können.

Die Akte Aluminium

Die Akte Aluminium ist eine Dokumentation, die durch die Decke ging und für sehr hohe Resonanz in der Bevölkerung gesucht hat. Hier werden Zusammenhänge zwischen dem Einfluss von Aluminium auf die Physiologie des menschlichen Körpers hergestellt. Darüber hinaus schockt die Doku alleine schon deshalb, weil hier vielen erstmalig bewusst wird, wo Aluminium überall drin und wie häufig wir diesem Stoff im Alltag ausgesetzt sind, ohne es zu wissen. Unser Tipp: Auf jeden fall anschauen!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Dokumentation Die Akte Aluminium

weiterführende Links

http://www.bfr.bund.de/cm/343/aluminiumhaltige-antitranspirantien-tragen-zur-aufnahme-von-aluminium-bei.pdf



Ähnliche Beiträge