Skip to main content

Preisvergleich VENALITAN 150000 N Salbe PZN 04348409

Warning: Attempt to read property "ID" on null in /customers/2/f/9/apo-gutschein.net/httpd.www/wp-content/plugins/affiliate-coupons/includes/class-vendor.php on line 36

Preisvergleich VENALITAN 150000 N Salbe PZN 04348409

 

60% Sparen: Jetzt den günstigsten Preis für dein Medikament bekommen!
idealo Gutscheine "Anzeige"
60% Sparen: Jetzt den günstigsten Preis für dein Medikament bekommen!
Suche nach deinem Wunschmedikament bei idealo per namenssuche oder via PZN-Suche und spare...Mehr anzeigen
Suche nach deinem Wunschmedikament bei idealo per namenssuche oder via PZN-Suche und spare bis zu 60%. Weniger anzeigen

 

Die dargestellten Preise sind nur eine Momentaufnahme und können von den tatsächlich angebotenen Endpreisen auf der jeweiligen Plattform abweichen.

Produktbeschreibung VENALITAN 150000 N Salbe PZN 04348409

Anwendungsgebiete VENALITAN 150.000 N Salbe- Sport- und Unfallverletzungen, wie: – Verstauchungen und Zerrungen – Prellungen – Quetschungen – Blutergüsse – Schmerzhafte Schwellungen nach Verletzungen- Entzündung oberflächlicher VenenAnwendungsgebiet von Venalitan 150000 N (Packungsgröße: 100 g)Zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Prellungen/Blutergüssen) und oberflächlicher Venenentzündung, sofern diese nicht durch Kompression behandelt werden kann.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten150000 IE Heparin, Natriumsalz (vom Schwein)alpha-Cetylstearyl-omega-hydroxypoly (oxyethylen)-25 Hilfstoff (+)Bergamottöl Hilfstoff (+)Ceteareth-6 Hilfstoff (+)Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Isopropyl myristat Hilfstoff (+)Natrium hydroxid Hilfstoff (+)Parfümöl Citrus Rose Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Sorbinsäure Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Heparin oder einen der sonstigen Bestandteile sind.wenn bei Ihnen ein akuter oder aus der Vorgeschichte bekannter allergisch bedingter Abfall der Anzahl von Blutplättchen (Thrombozytopenie Typ II) durch Heparin vorliegt.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an, da das Arzneimittel sonst nicht wirken kann. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Das Arzneimittel soll 2 – 3mal täglich dünn und gleichmäßig auf das Erkrankungsgebiet aufgetragen werden. Dauer der AnwendungDas Arzneimittel darf nicht länger als 10 Tage angewendet werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDas Arzneimittel soll 2 – 3mal täglich dünn und gleichmäßig auf das Erkrankungsgebiet aufgetragen werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich,Das Arzneimittel soll nicht auf offene Wunden und/oder nässende Ekzeme aufgebracht werden.Beim Auftreten von neuen Symptomen, die auf eine Thrombose oder Lungenembolie hindeuten können, wieSchwellung und Wärmegefühl im betroffenen Körperteil,gerötete und gespannte Haut, eventuell Blaufärbung,Spannungsgefühl und Schmerzen in Fuss, Wade und Kniekehle (Linderung bei Hochlagerung),plötzliche Luftnot, Brustschmerzen und Schwäche/Kollapsmuss das Vorliegen einer Heparin-induzierten Thrombozytopenie Typ II ausgeschlossen und unverzüglich die Blutplättchenzahl (Thrombozytenzahl) kontrolliert werden.Bei gleichzeitiger Anwendung von Arzneimittel, die in die Blutgerinnung eingreifen, kann ein erhöhtes Blutungsrisiko nicht ausgeschlossen werden. Blutergüsse können häufiger auftreten oder an Ausdehnung zunehmen.Während der Behandlung sind Spritzen in den Muskel wegen der Gefahr von Blutergüssen (Hämatomen) zu vermeiden.SchwangerschaftBisherige Erfahrungen mit der Anwendung bei Schwangeren und Stillenden haben keine Anhaltspunkte für schädigende Wirkungen ergeben. Heparin ist nicht plazentagängig und tritt nicht in die Muttermilch über.Das Arzneimittel darf während der Stillzeit nicht im Bereich der Brust angewendet werden.Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.HinweiseWeitere Venensalben, Venengel oder Venencreme erhalten Sie in unserer Versandapotheke.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Venalitan 150000 N (Packungsgröße: 100 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapothekeihres Vertrauens erworben werden. Zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Traumen und oberflächlicher Venenentzündung, sofern diese nicht durch Kompression behandelt werden kann.Venalitan® 150000 N Salbe Wirkstoff: Heparin-Na aus Schweinedarmmukosa Anwendung: Zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Traumen (Distorsionen, Kontusionen); oberflächlichen Venenentzündungen, sofern diese nicht durch Kompression behandelt werden kann. Hinweise: Nicht auf offene Wunden u./od. nässende Ekzeme bringen! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Neue ausgewählte Gutscheine für VENALITAN 150000 N Salbe PZN 04348409 und viele weitere Medikamente

medicom Gutscheine
medicom Gutscheine "Anzeige"
30% Rabatt auf Nobilin Fett-Blocker Tabletten
Erhalte 30% Rabatt auf Nobilin Fett-Blocker Tabletten!
Erhalte 30% Rabatt auf Nobilin Fett-Blocker Tabletten! Weniger anzeigen


Ähnliche Beiträge